Veröffentlichtungen - Java

Java EE 6

Java EE 6 ausgepackt … Geschäftslogik-Komponenten

Mit der Java EE verfügt man über ein vollständiges Framework für serverseitige Software. Zur professionellen Softwareentwicklung von Geschäftslogik mit Datenbankanbindung braucht man nicht mehr, als in den Artikeln von Dirk Weil zu EJB 3.1 und JPA 2.0 im Java-Magazin dargestellt ist.
JavaEE 6

Java EE 6 ausgepackt … Enterprise JavaBeans 3.1, Dirk Weil Java-Magazin 3/2010

Am 10. Dezember 2009 wurde die finale Version 6 der Java-EE-Spezifikation freigegeben. Sie enthält unter vielen Neuerungen auch ein neues Release der Enterprise-JavaBeans-Spezifikation.
JavaEE 6

Java EE 6 ausgepackt … Enterprise JavaBeans 3.1, Dirk Weil Java-Magazin 3/2010

Am 10. Dezember 2009 wurde die finale Version 6 der Java-EE-Spezifikation freigegeben. Sie enthält unter vielen Neuerungen auch ein neues Release der Enterprise-JavaBeans-Spezifikation.
Agile Projekte

Agile Projekte brauchen flexibles Requirements-Engineering

Wir haben in verschiedenen Projekten Use Cases bei der Anforderungsanalyse eingesetzt. Die flexible Methode liefert die in jeder Projektphase benötigten Informationen. Unser Vorgehen hat sich in der Praxis bewährt.
Quo Vadis Java

Quo Vadis Java - Die Zukunft der Plattform Java nach dem Webcast zum Merger von Oracle und Sun

Am 27.01.2010 präsentierte Oracle in einer mehrstündigen Show seine Strategien für IT –Systeme nach der nun endlich genehmigten Übernahme von Sun.
Lesen Sie dazu einen Kommentar von Dirk Weil hier.