Veranstaltungen

JAX 2013:

Drei Veranstaltungen mit Dirk Weil

Mainz 22.04.- 26.04.2013

Dirk Weil, GEDOPLAN GbmH

Drei Veranstaltungen mit Dirk Weil

Auf der JAX 2013 in Mainz ist Dirk Weil, Geschäftsführer GEDOPLAN GmbH, dreimal als Speaker aktiv.
 
 
 
Am 23.04.2013, 14:45 - 15:45 Uhr lautet das Thema der ersten Session:
 
                                 Java Persistence in Action – 
                            Features jenseits des Entry-Levels
 
JPA ist für Grüne-Wiese-Projekte leicht und schnell einsetzbar, aber wie sieht es mit gewachsenen Strukturen aus? Legacy-Datenbanken halten mit umfangreich zusammen-gesetzten Keys, seltsamen Ablageformaten oder Kombitabellen ohne Polymorphie einige Herausforderungen bereit. Zudem sollen alle Zugriffe in Nullkommanichts ablaufen. Muss JPA da die Segel streichen? Antworten dazu gibt dieser Talk.
 
 
Am 26.04.2013 von 09:00 bis 10:30 Uhr berichtet Dirk Weil über:
 
                                          Java EE hochverfügbar

  

Unternehmensanwendungen sollen zügig arbeiten und ausfallsicher sein. Der Parallelbetrieb in einem Cluster kann das mit Lastverteilung, Replikation und verteilten Caches erreichen, hält aber auch einige Stolperfallen bereit. Dieser Talk zeigt, was geht, worauf man achten muss und was die gängigen Java-EE-Plattformen uns bieten.
 
 
Am 26.04.2013, 15:30 - 17:00 Uhr, lautet das Thema:
 
                                 Java EE - Lessons Learned
 
Gemeinsam mit Mark Struberg,TU Wien, Arne Limburg, open knowledge, und  Lars Röwekamp, open knowledge zeigt Dirk Weil Tipps und Tricks für erfolgreiche Java EE Projekte.