Das Architekturmodell ist die Basis der Anwendungsentwicklung. Wir beherrschen die  Komplexität der Anwendungen durch Strukturierung in Komponenten, Schichten und Pakete. Eine einheitliche Architektur in verschiedenen Projekten ihres Unternehmens ermöglicht ihnen Synergieeffekte.  In einer 3 Schichten Architektur werden Präsentation, Geschäftslogik und Datenzugriff sauber voneinander getrennt. Die nachfolgende Abbildung zeigt, wie in Java-EE-Anwendungen die 3 Schichten Architektur umgesetzt wird.


 
Bei umfangreichen Systemen ist neben der technischen Strukturierung  eine fachliche Zerlegung erforderlich. Wir bilden Komponenten, die den Anwendungsbereichen entsprechen. Sie sollen nach Möglichkeit unabhängig, lose gekoppelt und wiederverwendbar sein. Eine wichtige Entscheidung ist die Datenhaltung. Benötigt jede Komponente eine eigene Datenbank oder ist eine Unternehmensdatenbank sinnvoll?
Ebenso legen wir fest, welche Komponente von anderen Komponenten benutzt werden. Aufgrund der Erfahrung aus unterschiedlichen Projekten finden wir für ihre Problemstellung eine tragfähige Architektur, die Wartung und Weiterentwicklung ihrer Systeme sicherstellt.