Qualitätssicherung

IT-Systeme müssen die für den jeweiligen Anwendungsfall definierten Anforderungen erfüllen. Dies sicher zu stellen ist die Aufgabe der Qualitätssicherung, die idealerweise schon frühzeitig Teil eines Softwareprojektes ist und die Realisierung ständig begleitet. So können Fehler früh und damit kostengünstig behoben und eine einmal erreichte Qualität wie bspw. die Korrektheit bereits fertiggestellter Softwarebestandteile auch im weiteren Projektverlauf erhalten werden.

Wichtig ist dabei die Testbarkeit der Software, die im Design und der Entwicklung der Software erzeugt und berücksichtigt werden muss. Wir verwenden dazu die gängigen Werkzeuge und Methoden wie JUnit für Unit-Tests, Selenium und Abbot für Tests der Benutzeroberfläche oder FitNesse für Akzeptanztests.

Gedoplan - Qualitätssicherung

Entscheidend für eine verlässliche Qualitätssicherung ist die Automatisierung der Tests. Manuelle Tests sind aufwändig und häufig nicht reproduzierbar; nur die regelmäßige, automatische Prüfung der Software kann die beschriebenen Ziele erreichen. Wir setzen dafür eine Continuous-Integration-Umgebung auf Basis von Hudson oder CruiseControl ein.