Aktuelles

W-JAX

Dirk Weil wiederum Sprecher auf der W-JAX

Auch in diesem Jahr war unser Geschäftsführer, Herr Dirk Weil, Speaker auf der W-JAX, die vom 15. bis 19.November in München stattfand.

Auch in diesem Jahr war unser Geschäftsführer, Herr Dirk Weil, Speaker auf der W-JAX, die vom 15. bis 19.November in München stattfand.
 
Am 16.11.2010 diskutierte er im Panel „Chancen und Risiken von Java EE 6 und wie geht es weiter?“ gemeinsam mit Adam Bien, Lars Röwekamp, Peter Roßbach und Jens Schumann über aktuelle Entwicklungen der Plattform Java EE. Trotz der späten Stunde (20:30) war die Veranstaltung sehr gut besucht und es entwickelte sich eine interessante und lebhafte Diskussion mit den Teilnehmern.
 
Am 18.11.2010 berichtete Herr Weil in der Session „Optimierung von JPA-Anwendungen“ darüber, welche Eigenschaften von Java Persistence zwar verlockend, aber auch nachteilig für die Performanz sind und gab Tipps für den optimalen Umgang mit JPA.
Die Vortragfolien finden Sie hier.
 
Am gleichen Tag führte Herr Weil in der Session „Bohnenprüfung – welche Möglichkeiten bringt Bean Validation?“ in den jungen Standard Bean Validation (JSR-303) ein.
Die Vortragfolien finden Sie hier.