Aktuelles

Java Magazin

Der gezielte Zugriff: Dirk Weil zur Java Persistence API, Java Magazin 2.2012

In der neuesten Ausgabe des Java Magazins beschäftigt sich Dirk Weil mit den Möglichkeiten der Java Persistence API (JPA), die den Zugriff aus der objektorientierten Java-Welt auf relationale Datenbanken standardisiert.

In der neuesten Ausgabe des Java Magazins beschäftigt sich Dirk Weil mit den Möglichkeiten der Java Persistence API (JPA), die den Zugriff aus der objektorientierten Java-Welt auf relationale Datenbanken standardisiert.
Um die Diskrepanz zwischen objektorientierter Programmierung und relationaler Datenbank zu überwinden, kommen häufig O/R Mapper wie Hibernate oder EclipseLink zum Einsatz, die wegen ihrer Abstraktion allerdings einen Einfluss auf die Performanz haben.
In seinem Artikel zeigt Dirk Weil, dass auch für den effektiven Einsatz von JPA die fundierte Kenntnis der abzubildenden Geschäftsprozesse Voraussetzung ist.
 
 
Den Artikel stellen wir Ihnen in Kürze hier zum Download bereit.